de >>  >>  >> Ausgabe 5/2019

Ausgabe 5/2019

Quadrocopter DJI Phantom 4 RTK
Mit der DJI Phantom 4 RTK steht jetzt der bewährte Phantom-Quadrocopter als Mapping-Drohne speziell für Kartierungen und 3D-Mapping zur Verfügung. Die Drohne verfügt über ein neu entwickeltes RTKModul und liefert zentimetergenaue Positionsdaten bei deutlich weniger benötigten Kontrollpunkten am Boden.

Die Phantom 4 RTK besitzt redundante GNSS-Module, die für eine maximale Flugstabilität auch in Gebieten mit naturgemäss schlechtem GPS-Empfang sorgen, gerade in dicht bebauten Innenstadt-Bereichen ein wichtiges Merkmal. Damit eignet sich die DJI Phantom 4 RTK für komplexe Vermessungen und Kartierungen sowie Inspektionen beispielsweise von Bauwerken.

Ausgeliefert wird die Phantom 4 RTK mit der neuen GS RTK App. Sie bietet zwei neue Planungsmodi: Photogrammetrie und Wegpunkte. Es lassen sich einfach automatisierte Arbeitsabläufe erstellen, beispielsweise für die Flugroute der Drohne. Dabei können Parameter wie Überlappungsrate, Flughöhe, Fluggeschwindigkeit und Kameraeinstellungen eingestellt werden.


BIld-Inhalt-GS-5